Es ist an der Zeit an die Weihnachtsgeschenke zu denken...der Versand ist kostenlos! Kostenloser Versand bei Bestellungen ab 69 €!
Home / privacy DE

Datenschutzerklärung

Information zum Datenschutz

Die Website shop.ducati.com ist Eigentum von Ducati und wird von Triboo Digitale verwaltet.

Für Ducati und Triboo Digitale ist der Schutz der Kundendaten sehr wichtig. Die Daten, die der Besucher der Website gegebenenfalls mitteilt, werden mit größter Sorgfalt behandelt und mit Mitteln verarbeitet, die nach geltender italienischer Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten volle Sicherheit garantieren.

 

 

Information nach Art. 13 des Legislativdekrets 30. Juni 2003, Nr. 196 - Datenschutzkodex.

 

Die personenbezogenen Daten, die der Nutzer im Verlauf der Benutzung der Website shop.ducati.com (im Folgenden kurz „Website“ genannt) nach und nach angibt, werden vom Rechtsinhaber der Datenverarbeitung Ducati Motor Holding S.p.A. - Einmann-GmbH - verarbeitet, wobei das Unternehmen der dem Management und der Koordination von AUDI AG unterliegt, mit Sitz in Via Cavalieri Ducati Nr. 3, Bologna, Italien (im Folgenden „Ducati“), und von Triboo Digitale S.r.l., mit Sitz in Viale Sarca Nr. 336, Mailand, Italien (im Folgenden „Triboo Digitale“), dem Verantwortlichen, der von Ducati mit der Verwaltung der Website und der damit verbundenen Dienstleistungen betraut wurde (Wartung, Aktualisierung, Kundendienst für die Nutzer, Versenden der Newsletters usw.) sowie Mitinhaber der Verarbeitung als Konzessionär von Ducati für den Verkauf der Produkte über die Website [sowie von seinem Verantwortlichen für die Verarbeitung XXX], mit automatisierten und nicht automatisierten Mitteln, gemäß Legislativdekret 30. Juni 2003, Nr. 196 - Kodex über den Schutz personenbezogener Daten (s.g. Datenschutzkodex). Insbesondere werden die angegebenen personenbezogenen Daten je nachdem zu folgenden Zwecken verarbeitet: Zur Ermöglichung der Navigation, der Registrierung auf der Website, des allfälligen Abschlusses und der Ausführung eines Kaufvertrags über die Website, zur Organisation der Lieferung der vom Nutzer verlangten Produkte und Dienstleistungen, um dem Nutzer die verlangten Informationen und Hilfeleistungen zu erbringen oder, aufgrund einer zusätzlichen spezifischen Information und nach vorheriger Akzeptierung durch den Nutzer, um Marketing-Maßnahmen und/oder Maßnahmen zur Profilerstellung und zur Kontrolle des Kaufverhaltens des Nutzers durchzuführen. Ausschließlich zu den oben genannten Zwecken können die Daten des Nutzers Rechtsträgern und Operateuren mitgeteilt werden, die vertraglich an Ducati und/oder Triboo Digitale gebunden sind (Importeure, Verteiler, Wiederverkäufer, Spediteure, Bank- und Kreditinstitute, Internetoperateure) oder Gesellschaften der Gruppe Ducati, oder an solche, die zum Verkaufs- und Kundendienstnetz von Ducati gehören (Filialen, Importeure, Verteiler, Vertragshändler, Werkstätten), auch wenn sie sich in Nicht-EU-Ländern befinden und kein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten garantieren. In diesem Fall werden die Daten von diesen ausschließlich zu den oben genannten Zwecken verarbeitet; die Daten werden den Verantwortlichen und den von Ducati, von Triboo Digitale und den oben genannten Rechtsträgern zur Datenverarbeitung Beauftragten zur Kenntnis gebracht.

Die personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet.

Die Website bedient sich der s.g. Cookies: Es handelt sich um Dateien, die vom Server der Website versendet werden und über das Navigationsprogramm (Browser) des Nutzers auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. In den Cookies werden einige Informationen im Zusammenhang mit der Navigation und den vom Nutzer durchgeführten Tätigkeiten gespeichert (auf der Website besuchte Seiten, geografisches Bezugsgebiet, allfällige Website, von der aus auf die Website zugegriffen wird), und bei allfälligen neuen Zugriffen auf die Website vom Computer des Nutzers an den Server der Website zurückgeleitet. Die von Ducati und Triboo durch die Cookies erhaltenen Informationen werden nicht dazu benutzt, die Nutzer zu identifizieren: Sie werden einzig verwendet, um die Funktionalitäten der Website zu aktivieren und/oder zu beschleunigen, falls der Nutzer die Website später wieder besucht, oder zu statistischen Zwecken oder für die Erstellung eines Reportings durch die anonyme oder zusammengefasste Verarbeitung der Daten. Sie werden auch zur Profilerstellung verwendet, die auch von Dritten durchgeführt werden kann, um auf den Benutzer abgestimmte Profile zu erstellen, damit man diesem telematisch Werbemitteilungen machen kann, die auf die vom Nutzer beim Surfen im Internet deutlich gewordenen Vorlieben abgestimmt sind. Der Nutzer kann frei wählen, ob er über die Verwendung der Cookies informiert werden möchte, sowie durch Änderungen der in seinem Navigationsprogramm (Browser) vorhandenen Einstellungen die Verwendung der Cookies beschränken oder verhindern. Der Nutzer kann die Cookies auch über die Funktionen seines Navigationsprogramms definitiv löschen. In den zuletzt genannten Fällen kann es sein, dass die Funktionalitäten der Website nicht korrekt funktionieren.

Mit Bezugnahme auf die Verwendung der Cookies durch die Website siehe das Informationsschreiben „Cookies”, das über den Link am unteren Rand jeder Seite der Website erreichbar ist.

Die Mitteilung der Daten ist freiwillig, d.h. mit keiner verordnenden Pflicht verbunden, aber von Mal zu Mal notwendig, um die Website benutzen zu können, um den Registriervorgang abzuschließen, um über die Website Verträge abzuschließen und die abgeschlossenen vertraglichen Vereinbarungen vollstrecken zu können, sowie um die vom Nutzer verlangten Informationen, Betreuungs- und Dienstleistungen gewähren zu können, oder um die angegebenen Maßnahmen für das Marketing und/oder die Profilerstellung zu ermöglichen. Die Verweigerung der Datenangabe kann daher dazu führen, dass die Website und deren Funktionen nicht benutzt werden können, dass die Registrierung und die Verträge nicht abgeschlossen, dass die verlangten Informationen, Betreuungs- und Dienstleistungen nicht gewährt werden können oder dass man nicht unter den Einfluss der angegebenen Maßnahmen für das Marketing und/oder die Profilerstellung gelangt.

Weitere spezifische Informationen über die Datenverarbeitung können im Zusammenhang mit den einzelnen auf der Website verfügbaren Aktivitäten oder Dienstleistungen gegeben werden.

Als direkt Betroffener steht der Nutzer unter dem Schutz von Art. 7 des Legislativdekrets 30. Juni 2003, Nr. 196 (siehe weiter unten). Falls Sie mehr über diese Rechte wissen und die aktualisierte Liste der von Ducati beauftragten Verantwortlichen der Datenverarbeitung wollen, wenden Sie sich telefonisch an die Nummer 00800 00382284 oder senden Sie eine Mail an contact_us@ducati.com, oder ein Fax an +39-051-6413268; für Belange im Zusammenhang mit Triboo Digitale können Sie unter der Nummer +39-02-64741401 anrufen oder eine Mitteilung an unsubscribe-shop.ducati@triboo.it schicken, oder ein Fax an +39-02-64741491.

Dieses Informationsschreiben kann jederzeit aktualisiert werden.

V.19092014

 

Legislativdekret 30. Juni 2003, Nr. 196

Kodex über den Schutz personenbezogener Daten

Art. 7. Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte.

1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden; d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters; e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

3. Die betroffene Person hat das Recht: a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen; b) zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise: a) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen; b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.